Atelier Mondial

Vitjitua

Ndjiharine

 

Vitjitua Ndjiharine ist eine multidisziplinäre bildende Künstlerin. Sie arbeitet mit verschiedenen Medien, um Texte und Bilder, die sie in Archiven findet, zu dekonstruieren und neu zu kontextualisieren. In ihrer interdisziplinären Herangehensweise nutzt sie Zeichnungen, Malereien, Collagen und Installationen vor Ort als Werkzeuge, die eine kritische Auseinandersetzung mit historischen Inhalten ermöglichen. Vitjitua bezieht ihre Erkenntnisse aus verschiedenen akademischen Disziplinen wie Geschichte, Journalismus, Design und Kulturanthropologie und erforscht in ihrer Arbeit Themen und Fragestellungen im Zusammenhang mit der Konstruktion von Identität und intersektionalen Modellen der Wissensproduktion.

 

 

 

Exhibition view of multimedia collage series Patchwork Realities, Photo taken by Frank Kleinback/Akademie Schloss Solitude
Exhibition view of multimedia collage series Patchwork Realities, Photo taken by Frank Kleinback/Akademie Schloss Solitude
Performance title "Discrupting Unsettling Reverberations", Photo taken by Frank Kleinback / Akademie Schloss Solitude
Performance title "Discrupting Unsettling Reverberations", Photo taken by Frank Kleinback / Akademie Schloss Solitude