Atelier Mondial

Katinka

Theis

Katinka Theis untersucht in ihrer künstlerischen Arbeit die Wirkungsweise von architektonischen Räumen. Dabei spürt sie den Machtverhältnissen nach, die sich durch monumentale Strukturen in städtebaulichen Situationen und überdimensional großen Landschaften ausdrücken.
Die Objekte und Installationen bewegen sich thematisch an der Schnittstelle von Skulptur und Architektur. Sie können ebenso bildhauerische Arbeit, als auch visionäre Architekturmodelle darstellen, die auf eine Form prägende, übergeordnete Ebene verweisen. Ihre ortsbezogenen Installationen entwickelt sie in der jeweiligen Situation aus dem Raumbezug heraus. Formale, Raum prägende Eigenschaften des Umraums spielen dabei eine ebenso große Rolle wie die atmosphärischen Wirkung der jeweiligen Situation.

Katinka Theis
<br/>under the carpet, 2018
<br/>Ausstellungsansicht im Kunstverein Lemgo Installation aus Nadelfilz und handgebogenen Neonröhren
Katinka Theis
under the carpet, 2018
Ausstellungsansicht im Kunstverein Lemgo Installation aus Nadelfilz und handgebogenen Neonröhren
Katinka Theis
<br/>Raumschall, 2016
<br/>Ausstellungsansicht Scotty Berlin
<br/>Installation aus Holz, Graupappe lackiert, Video und Pflanzenlicht
Katinka Theis
Raumschall, 2016
Ausstellungsansicht Scotty Berlin
Installation aus Holz, Graupappe lackiert, Video und Pflanzenlicht
Paris

VIEW INSIDE:

Atelier Mondial
Paris

Cité Internationale des Arts
18, rue de l'Hôtel de Ville
F- 75004 Paris

Weitere Informationen

Zur Künstlerin

Herkunft: aus der Region Südbaden

Atelierprogramm: Paris, Januar - Dezember 2020

www.katinkatheis.de