Atelier Mondial

Ariane

Koch

Ariane Koch (*1988) studierte in Basel und Bern bildende Kunst, Interdisziplinarität sowie einige Semester Philosophie und Theaterwissenschaft. Sie schreibt Theater-, Performance- und Prosatexte – oft in Kollaboration mit der Theatergruppe GKW (Moïra Gilliéron, Ariane Koch und Zino Wey) oder der Künstlerin Sarina Scheidegger. Die entstandenen Stücke wurden bereits in Basel, Zürich, Biel, Lausanne, Graz, Berlin, Bonn, Istanbul, Alexandria, Kairo, Voronezh, Krasnoyarsk und vielen anderen Orten aufgeführt. Aktuell arbeitet sie an einem Stück über eine Giftmörderin sowie an einem Hörspiel über die Entdeckung der menschlichen Psyche als grösster Irrtum aller Zeiten.

Ariane-Koch_Bild-1_web
Ariane-Koch_Bild-2_web
Paris

VIEW INSIDE:

Atelier Mondial
Paris

Cité Internationale des Arts
18, rue de l'Hôtel de Ville
F- 75004 Paris

Weitere Informationen

Zur Autorin

Herkunft: Basel, Schweiz

Literaturstipendium: Paris, Januar - März 2020

www.arianekoch.ch