Atelier Mondial

Daniel

Villela

Neue Designs in Mustern, das Ergebnis eines Prozesses der Sprachtransformation, der auf Textilien angewendet wird, durch den Einsatz natürlicher Pigmente und die Rettung von Kunsthandwerk mit der Druckgrafik.
Das Ergebnis ist ein Synkretismus der Ethnizität mit einer zeitgenössischen Linie.
"Wenn die Umgebung eine Art von Wahrnehmung in einer Essenz irgendeines grafischen Ausdrucks bestimmt wird, dann müssen wir verstehen, warum uns diese Kunst so weit weg erscheint".
Wir leben in einer Kultur, in der die Wissenschaft unsere Wahrnehmung der Realität und nicht der Umwelt bestimmt. Kurz gesagt, der Mensch erschafft Bilder in einer natürlichen Ordnung als Ressource, um sie in die Welt zu bringen, in der er durch sein Bewusstsein lebt. Diese grafische Verbindung mit der Realität ist das Schema, d.h. eine kosmologische Vision, die von der direkten Wahrnehmung getrennt und in unserem Gedächtnis bewahrt werden kann; die Bilder werden komplexer, weil die Realität komplizierter wird; wenn wir also eine Art von Kultur kennenlernen wollen, müssen wir uns der Art von Bildern nähern, die sie produziert". -Daniel Villela.

 

 

 

Daniel_Vilela_1_web
Daniel_Vilela_2_web
Basel_1

VIEW INSIDE:

Atelier Mondial
Basel

Atelier Mondial
Freilager-Platz 10
CH-4142 Münchenstein

Weitere Informationen

Zum Künstler

Herkunft: Mexiko

Atelierprogramm: Basel, März - August 2019