Atelier Mondial
Mann_sitzend

Going Places

aller-retour

vom 29. Mai bis 21. Juni 2015

20 Kunstschaffende sind 2014 mit einem Stipendium vom Atelier Mondial der Christoph Merian Stiftung für einen Gastaufenthalt ins Ausland gereist. Warum sind sie weg gegangen? Was haben sie dort erlebt? Was ist von dieser Erfahrung geblieben? Mit diesen Fragen um den Prozess von Weggehen und Zurückkommen, von «aller-retour», setzt sich die diesjährige Ausstellung «Going Places» auseinander. Zum ersten Mal findet «Going Places» in den neuen Räumlichkeiten des Salon Mondial auf dem Dreispitzareal statt. Dort sind vom 29. Mai bis 21. Juni die Werke von Künstlerinnen und Künstlern zu sehen, die in den Ateliers in Paris, Südafrika, Montréal, Peking, Helsinki, Fremantle, Berlin, Delhi, New York und Rotterdam gelebt und gearbeitet haben. Die Silent Disco an der Eröffnung, gehosted von Zora Kreuzer, gibt einen Einblick in Gepflogenheiten ihres Gastlands Australien, wo Ausstellungen mit einer stillen Disco eröffnet werden.
Mit: David Berweger, Anja Braun, Pawel Ferus, Claire Hannicq, Sibylle Hauert, Stefan Hösl & Andrea Mihaljevic, Zora Kreuzer, Max Leiß, Jon Merz, Mathilde Sauzet, Angelika Schori, Mirjam Spoolder, Raphael Stucky, Verena Thürkauf, Gwen van den Eijnde, Capucine Vandebrouck, Andreas von Ow und Pedro Wirz.

Kuratiert von: Susanne König und Vanessa Simili
Zur Ausstellung erscheint eine Publikation, erhältlich unter www.ateliermondial.com

Eröffnung: Donnerstag, 28. Mai 2015, 18 Uhr
Australian Silent Disco, hosted by Zora Kreuzer, 19.30 – 21 Uhr

Fachsimpeln mit Andrea Domesle: 10. Juni 2015, 19 Uhr

Öffnungszeiten: Freitag bis Sonntag, 14–18 Uhr, und 15.–21. Juni, täglich von 12–18 Uhr

 

NeonDreieck_Gwen