Atelier Mondial

Atelier

Hangzhou, China

Dauer:
1 x 3 Monate

Daten:
April - Juni

Atelier Mondial-Austausch seit:
2016

Die Stadt:
Hangzhou liegt etwa 190 km südwestlich von Shanghai und gilt als eine der Wiegen der chinesischen Zivilisation. Die Stadt ist vor allem für die Seidenproduktion bekannt – und für die China Academy of Art.

Atelier / Wohnung:
Die Unterkunft und das Studio für internationale Gastkünstler befindet sich direkt auf dem Campus.

Besonderes:
Atelier Mondial arbeitet seit 2016 mit der China Academy of Art (CAA) in Hangzhou zusammen, der ersten Institution, die – 1928 im von politischen Spannungen gebeutelten China – eine Ausbildung im Bereich der "Schönen Künste" anbot. Noch immer gilt die direkt dem Ministerium für Kultur unterstellte CAA als hochrangige Ausbildungsstätte, wenn ihre traditionellen Kernfächer (Malerei, Druck, Kalligrafie) inzwischen auch sehr stark und prominent durch die Bereiche Design, Architektur und Medienkunst flankiert werden. Gerade was letztere betrifft ist die CAA an einem reghaften Austausch mit westlichen Destinationen interessiert.

Anforderungen:
Der Aufenthalt in Hangzhou verlangt kulturelle Offenheit, Interesse an interkulturellem Austausch wie auch die Bereitschaft, an den Aktivitäten auf dem Campus in gewissem Masse teilzunehmen. Die CAA bietet die Gelegenheit zu Gast-Lectures und Workshops, wünscht sich aber in jedem Falle, dass die Gastkünstler zum Abschluss ihres Aufenthalts mit einer Ausstellung auf dem Campus präsent sind.

Adresse:
China Academy of Art, 218 Nanshan Rd, Shangcheng, Hangzhou, Zhejiang, China
http://en.caa.edu.cn/

View from the studio in the China Academy of Art
View from the studio in the China Academy of Art