Atelier Mondial

Anna

Schütten

 

Anna Schütten verbindet in ihrem künstlerischen Ansatz Sound und Malerei. Ihre Arbeiten beschäftigen sich mit dem Ort und suchen nach Möglichkeiten, durch den Betrachter aktiviert zu werden. Mit Aufnahmegeräten, Tonabnehmern und Kabeln nimmt Anna Schütten bereits existierende Raumklänge auf (Straßenkreuzungen, Holzdielen, Radio-Signale,...) und lässt die Bewegung des Betrachters das akustische Bild kontrollieren. Ihre Malerei geht über die Leinwand hinaus. Sie schneidet und reißt Stücke heraus, setzt sie neu zusammen und stellt die lineare Abfolge ihrer Bildelemente in Frage. Die Leerstellen im Stoff werden zu Pausen in der Komposition und erzeugen Sequenzen sichtbarer Stille.

 

«lizzo», 2015, Farbe, Lautsprecher-Chassis, Kabel, Piezo-Tonabnehmer, Verstärker, Blockbatterien, Maße variabel
<br/>(Foto: Matthias Mohaupt)
«lizzo», 2015, Farbe, Lautsprecher-Chassis, Kabel, Piezo-Tonabnehmer, Verstärker, Blockbatterien, Maße variabel
(Foto: Matthias Mohaupt)
«o.T.», 2017, Tusche, Ölfarbe, Baumwollgewebe, Papier, geschnitten, gerissen, getackert, Maße variabel
«o.T.», 2017, Tusche, Ölfarbe, Baumwollgewebe, Papier, geschnitten, gerissen, getackert, Maße variabel
Genua_02_quadr

VIEW INSIDE:

Atelier Mondial
Genua

Vico delle Mele 6,
16123 Genova, Italien

https://sites.google.com/site/ateliervicomele6/home

Weitere Informationen

Zur Künstlerin

Herkunft: aus der Region Südbaden

Atelierprogramm: Genua, Mai bis Oktober 2018